spinner

Dr. Dr. Markus Tröltzsch

Ansbach, Deutschland

Clinical case description:

Knochen- und Weichgewebedefizit im linken Unterkiefer (34–37). Trotz der schlechten hart- und weichgewebigen Grundvoraussetzungen, konnte der Kieferkamm zufriedenstellend rekonstruiert werden. Die Augmentation des kombinierten, horizontalen und vertikalen Defekts mit Yxoss CBR®, Geistlich Bio-Oss®, Geistlich Bio-Gide®, autologem Knochen und PRF ermöglichte die Implantation mit hoher Primärstabilität in den rekonstruierten Bereich.

Links zu unserem wissenschaftlichen Partner, der Osteology Foundation:
Sind Sie an ähnlichen Fällen interessiert? Besuchen Sie die CASE BOX, eine Online-Sammlung von Fällen